Die Trächtigkeit von Buffy!!

Sonntag 2.1.2011:  Buffy wurde das 1.mal gedeckt. Nach ein paar versuchen hat es endlich geklappt.

Montag 3.1.2011:   Heute wurde sie nochmals nachgedeckt. Diesmal mussten wir nicht lange warten bis es geklappt hat.

                             Nun heißt es 21.Tage warten bis man weiss ob sie tragend ist. Bis dahin heißt es Abwarten und Tee trinken!! Oder wie Buffy erst mal ne runde  schlafen!

Samstag 22.1.2011   So nun heute ist es sicher.... Buffy ist trächtig. Beim Ultraschall wurden 3 befruchtete Eier gesehen und es wurde uns gesagt dass min.  5 Welpen zu erwarten sind. Die Freude war sehr groß. Eigentlich zeigte sie es uns schon indem sie mehr anhänglicher war als sonst,sie spielte nicht mehr gerne mit anderen Hunden und das verdächtigste war dass sie nicht mehr ihr Fressen wollte,was uns sehr zum staunen brachte!!!!

 

Sonntag 23.01.2001   Buffy liegt viel herum, sie will nicht alleine sein, sehr anhänglich und auch heute morgen Futterverweigerung. Naja ein Leckerchen geht aber immer. Abends wurde unter ihr Trockenutter etwas Hakfleisch mit Frischkäse vermischt und somit hat sie es auch gefressen. Ihr Bauchumfang beträgt 77cm,noch keine großen Veränderungen zu sehen.

 

Montag 24.01.2011   Buffy hat mal wieder ihr Futter nicht gefressen heute morgen und ansonsten verhält sie sich normal wie in den letzten tagen auch

 

Dienstag 25.01.2011 Wie immer wurde das fressen stehen gelassen. Nun sind wir in den Einkaufsladen und haben eine Dose Nassfutter gekauft, obwohl ich immer strikt dagegen war dachte ich ich tue ihr was gutes damit sie mal wieder ihren bauch voll hat. Natürlich wurde das Nassfutter genüßlich gefressen und dann in den Korb ausschlafen.

 

Mittwoch 26.01.2011 Wie gestern gab es Nassfutter, heute trafen wir ihren guten freund beim laufen, aber sie wollte nicht richtig spielen. Stöcke waren interessanter. Ansonsten wie immer, shlafen und fressen. Bauchumfang immer noch 77cm.

 

Donnerstag 27.01.2011 Selbst ihre Heißgeliebten knochen werden in den blumentöpfen und in den Ecken versteckt.

 

Freitag 28.01.2011 Heute sind wir eine große runde gelaufen, sie war total kaputt danach. Fressverhalten immer noch dasselbe.

 

Samstag 29.01.2011 Heute haben wir unser Wohnzimmer halb leer geräumt und Platz geschaffen für die Wurfkiste. Sie fand es sehr interessant.

 

Sonntag 30.01.2011 Noch 4Wochen bis zum großen Tag.... Ich bin schon aufgeregt. Jeden Tag wird im Wurfbuch etwas nachgelesen.

 

Montag 31.01.2011 Heute haben wir ein Gitter um den Ofen gestellt. 2.Decke für die Wurfkiste gekauft,alte leintücher zusammengesucht und gewaschen. Am Bauch sieht man schon eine kleine Beule,wie süß. Die Zitzen sind auch etwas größer geworden.

 

Dienstag .01.02   heute wurden sämtliche Leintücher besorgt, die zitzen sind schon groß und der bauch wächst. bereits einen umfang von 78cm.

 

mittwoch 2.02  Fressen wie gewohnt, schläft viel.. heute hat sie wenigstens ihre ganze versteckten knochen in ein versteck gemacht und sogar davon gefressen.

 

donnerstag 3.02  heute wie immer, schmusen,schmuse,schmusen

 

freitag 4.2   und wir schmusen immer noch

 

samstag 5.2  beim spazieren gehen trafen wir ihren alten freund, ohne beachtung ihrer seite. kein spielen....... nach dem laufen war sie so hungrig dass ich ihr eine handvoll trckenfutter  gab und erstaunlicher weiße hat sie es wieder gefressen

 

sonntag 6.2   heute morgen gab es trockenfutter,mittags halbe dose nassfutter und abends den rest. sie zeigt schon dass sie vermehrt mehr hunger hat

 

montag 7.2  bauchumfang 79cm,er ist stellenweise sehr hart. heute haben wir ein homöopathisches mittel gekauft zur leichten geburtsvorbereitung und zum etwas beruhigen was sie ein paar tage vorher bekommen soll. die Wurfkiste haben wir hingestellt und etwas eingerichtet, sie ist sehr neugierig.

Dienstag 08.02 starke Blähungen,futter teilen wir nun auf 4Mahlzeiten auf.

 

Mittwoch 09.02 grosse Strecken sind nun nicht mehr möglich,deshalb laufen wir lieber öfter kleinere Runden.Danach wird gefressen und dann geschlafen.

 

Donnerstag 10.02 Nachts etwas unruhig,beim sitzen macht der Bauch schon etwas Probleme.

 

Freitag 11.02 Festgestellt das aus der Scheide klarer,geruchloser Ausfluss kam.

 

Samstag 12.02 Beim Tierarzt gewesen,Ultraschall gemacht die 3 Welpen gesehen,denen es gut ging.Immer noch Ausfluss.Wir haben sie gewogen, 40kg!!!!

 

Sonntag 13.02 Kuschelzeit

 

Montag 14.02 Bauchumfang bereits 85cm.Milchleiste hinten stark ausgeprägt,immer noch starke laute Blähungen.

 

Dienstag 15.02 Wurfkiste durchgescharrt.Sie geht immer öfters in die Wurfkiste,allerdings nur zum schauen-riechen dann wieder raus.

 

 

Mustertext

Mittwoch 16.02  Heute etwas faul, will keine treppen laufen ud sonst auch nicht groß bewegen, was ich auch verstehen kann...... Die Nächte sind eher unruig zu meinem nachteil

 

Donnerstag 17.02  Wieder beim TA zur Kontolle gewesen. 5Welpen wurden auf einmal gesehen. In der Praxis sind schon Wtten am laufen wievil es gibt.Die Chefin glaubt 8 Stück,abwarten. Ansonsten war alles in Ordnung. Sie haben uns Welpenmilch und eine kleine Flasche bestellt zur Sicherheit. Nochmals gewogen ,43kg!!! Insgesamt schon 10kg zugenommen.

 

Freitag 18.02  Die Haare am Bauch fallen etwas aus, aber das ist normal. Man kann die Welpen schon spüren wenn sie treten, wie süß!!!!

 

Samstag 19.02  Heute hat sie wieder im Garten mit dem Ball gespielt und auch sonst war sie sehr fit. Jedoch die Wurfkiste interessiert sie noch nicht so viel, ausser wenn ich mit rein gehe dann macht sie auch ein nickerchen drin.

 

Sonntag 20.02  Wachsmalstifte wurden mir von meiner Schwester gegeben um die Welpen zu Markieren. Also 7 Farben habe ich!!!!! Fressen wird auf 4Mahlzeiten verteilt, lieber mehrere kleine Portionen, da der Magen weniger Platz hat. Blähungen nehmen kein Ende......

 

Montag 21.02  kleinerer Korb besorgt um die Welpen nach erfolgreicher Geburt zum TA zu transportieren ausgestattet mit Wärmeflasche. Buffy heute Temperatur gemessen um normal Temp.zu wissen da 12-24 Std. vor der Geburt die Temp. absteigt. Heute war sie auf 37,7 °C .Da sie das schon alles kennt verlief es ohne Probleme.

 

Dienstag 22.02  Temp. 37,4°C ansonsten unruhiger und anhänglicher, Bauchumfang 83cm

 

Mittwoch 23.02  Temp. 37,3°C immer noch starke, übelriechende Blähungen

 

Donnerstag 24.02 Temp. 37,5°C waren beim TA zur Kontrolle. alles ok. 44,5kg zeigte die Waage langsam geht es dem ende zu......

 

Freitag 25.02 Temp. 37,1° C sie sucht sich neste zum verstecken,

 

Samstag 26.02 Temp. 37,3°C sie wird langsam unruhig und muss sich öfters lösen gehen

 

Sonntag 27.02  Temp. 37,1°C Heute ist sie eigentlich entspannt und schläfrig

 

Montag 28.02  Temp. 37.2°C normales verhalten, starke Blähungen

 

Dienstag 01.03 Temp. wie gestern, heute stimmt was nicht.... seit morgens hechelt sie nur, verhält sich sehr unruhig, will sich überall verkriechen und löcher graben.......

 

Mittwoch 02.03  2:27Uhr war es soweit..... der erste welpe kam zur welt.. Es war sehr anstregend für sie.... Sie war auch relativ groß... Braunes Mädchen

                         3:05  kam das nächste ... blonder Rüde

                         3:25   blondes Mädchen

                         3:52   brauner Rüde

                          5:16 brauner Rüde

           Nach 2 Wehenspritzen um 10:30Uhr:

                         10:55  blonder Rüde

                          11:05 braune Hündin

                          11:22 braune Hündin

                          11:30 blonde Hündin

 

So alle 9 geht es bestens und der Mutter auch... TA Kontrolle alle gut überstanden und das Röntgenbild zeigte auch das keins mehr im Bauch war. Sie kümmert sich super um ihre Welpen und schläft sich nun in ruhe aus.

Mustertext
Mustertext


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!